WordPress Plugin hochladen

by | Jan 8, 2019 | WordPress | 0 comments

1. Du hast dir ein Plugin von einer Seite heruntergeladen 

Normalerweise lassen sich Plugins ja einfach in deinem WordPress Backend installieren. Irgendwann kommst du aber wahrscheinlich an einen Punkt, an dem du das gewünschte Plugin nicht in der Bibliothek findest. Du lädst dir also irgendwo den Plugin Ordner runter, zb. den Divi Builder von Elegant Themes.

2. Alle Dateien des Plugin Ordners komprimieren

Du hast nun einen Ordner mit mehreren Dateien. Diesen musst du komprimieren, also eine .zip Datei erstellen.

Mit dem Mac geht das ganz leicht. Einfach alle Dateien markieren und mit Rechtsklick: ‚komprimieren‘ anklicken. Damit wird automatisch eine Archiv.zip Datei erstellt. Benenne sie am besten gleich noch um, damit du sie leicht wiederfindest 😃 Dabei eignet es sich, den exakten Namen des Plugins zu wählen.
Ich zeige dir das am Beispiel des Divi Builders, da du diesen benötigst, wenn du mit dem Divi Theme arbeitest.

 

3. Im Backend deiner Webseite das WordPress Plugin hochladen

 

Auch hier das gleiche Spiel wie bei dem Theme. Du musst nun noch einmal auf Plugin hochladen klicken. 

4. Die gezipte Datei von deinem Desktop auswählen und hochladen. 

5.Nun auf ‚jetzt installieren‘ klicken und kurz abwarten.

Juhuu nun nur noch das Plugin aktivieren und es kann losgehehn!