WordPress manuell installieren

by Jan 11, 2019WordPress0 comments

WordPress manuell installieren – Kurzanleitung

  1. WordPress herunterladen https://de.wordpress.org/download/
  2. FTP-Zugang vom Hosting besorgen und in Filezilla einloggen
  3. WordPress Ordner per FTP hochladen
  4. Domain mit dem Webspace verbinden, dafür einfach den passenden Ordner auswählen unter dem man WordPress hinzugefügt hat
  5. Freuen, wenn man die Domain aufruft und diese Seite sieht
  1. Die benötigten Informationen gibt es bei deinem Hoster
  2. Dafür solltest du noch fix eine neue Datenbank erstellen. Diese benennst du am besten eindeutig (so wie deine Website) und erstellst ein Passwort.  
Nach einigen Minuten sollte die Datenbank erstellt sein. 
Nun kannst du dich wieder auf die Website klicken und alle Infos der Datenbank eintragen.
Sicherheitstipp: Ändere den Tabellen-Präfix der Datenbank, um Hackern den Zugriff auf die Datenbank zu erschweren. Mache das unbedingt im Zuge der Neuinstallation von WordPress, da es so noch viel übersichtlicher und einfacher ist. Gestalte den neuen Namen eindeutig, aber nicht so einfach, dass es genauso heißt wie dein Blog. Es sollte quasi wie ein Passwort sein. Irgendwas kryptisches benutzen, lass dir was einfallen, wie du das für dich logisch gestalten möchtest. Zum Beispiel:
wp_      ->   db_cel1nes33